Twitter hat bislang 936.000 Terror-Profile gesperrt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Twitter hat bislang 936.000 Terror-Profile gesperrt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Rund 936.000 Profile mit Terrorbezug hat Twitter seit August 2015 gesperrt. Im letzten Halbjahr waren laut es laut Transparenzbericht des Unternehmens fast 300.000 - davon wurden 95 Prozent durch twittereigene Software entdeckt. 

Grafik

Rund 936.000 Profile mit Terrorbezug hat Twitter seit August 2015 gesperrt. Im letzten Halbjahr waren laut es laut Transparenzbericht des Unternehmens fast 300.000 – davon wurden 95 Prozent durch twittereigene Software entdeckt.

Der Vergleich mit dem zweiten Halbjahr zeigt, dass es dem Mirkobloggingdienstes gelungen ist, die Effektivität seiner Anti-Spam-Tools deutlich zu steigern. Mitverantwortlich für die steigende Effektivität bei der Bekämpfung von Terror-Propaganda könnte auch der steigende Druck der Politik auf die sozialen Netzwerke, schneller und konsequenter gegen Hass und Hetze vorzugehen, sein.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

In der Corona-Pandemie erschweren die Datenschutzanforderungen vielen Unternehmen die Aufrechterhaltung ihres Betriebs. So setzen laut einer Umfrage des Bitkom viele Unternehmen aus Datenschutzgründen nur eingeschränkt oder gar nicht digitale Anwendungen für das Homeoffice ein.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.