Übersetzungs-Umfrage: Online-Einkäufer kaufen gern in ihrer Muttersprache

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
ofer_shoshan_2-_ceo_one_hour_translation

Laut einer neuen Umfrage, die von One Hour Translation, einer Online-Übersetzungsagentur, durchgeführt wurde, kaufen die meisten Kunden online am liebsten Waren und Dienstleistungen in ihrer Muttersprache ein. In der Umfrage, die zu Beginn der Weihnachtseinkaufs-Saison am Schwarzen Freitag (28. November 2014) und am Online-Shopping-Tag Cyber-Montag (1. Dezember 2014) durchgeführt wurde, wurden 2,000 Teilnehmer aus Deutschland, Italien, Holland, französischsprachigen Gebieten in Kanada und Japan befragt.

 Die Umfrage ergab, dass 83 Prozent der italienischen Befragten es bevorzugen, in ihrer Muttersprache online zu shoppen, während es bei den Deutschen 80 Prozent, bei den Niederländern 65 Prozent, in den französischsprachigen Teilen Kanadas 74 Prozent und sogar 90 Prozent bei den Japanern waren.

 Die von One Hour Translation durchgeführte Studie unterstreicht noch einmal die Schlussfolgerung einer Studie, die im April 2014 von der Beratungsfirma Common Sense Advisory veröffentlicht wurde. Laut dieser groß angelegten Verhaltensstudie kaufen 75 Prozent der Konsumenten in nicht englischsprachigen Ländern lieber in ihrer Muttersprache ein, wobei mehr als 50 Prozent der Befragten angaben, dass sie eher auf Webseiten shoppen, auf denen Informationen in ihrer Muttersprache abrufbar sind. In der Umfrage wurden Teilnehmer aus 10 verschiedenen Ländern befragt – Deutschland, Frankreich, Spanien, Russland, Türkei, Ägypten, China, Japan, Indonesien und Brasilien.

 Der Geschäftsführer von One Hour Translation Ofer Shoshan (im Bild) sagte: „Die Schlussfolgerung, die sich aus unserer Umfrage ergibt, zeichnet sich deutlich ab: Ihr Ziel sollte es sein, Ihre Online-Verkaufsnachricht effektiv und möglichst einnehmend an globale Konsumenten in ihrer Muttersprache zu kommunizieren. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihre Einnahmen nicht nur zur Feiertagszeit, sondern auch im restlichen Jahr. Bedauerlicherweise machen sich die meisten E-Commerce-Seiten die beste Möglichkeit, wie sie ihre Verkäufe erhöhen können, nicht zunutze: Übersetzen.“ Ofer Shoshan fügte hinzu: „Wir arbeiten mit vielen E-Commerce-Unternehmen zusammen und in den vergangenen Monaten konnten wir eine vermehrte Aktivität feststellen. Viele E-Commerce-Unternehmen haben ihre Webseiten lokalisiert und sie in die europäischen Sprachen übersetzen lassen, um ein größeres Publikum während der Weihnachtseinkaufs-Saison zu erreichen.“

One Hour Translation ist eine Online-Übersetzungsagentur und bietet Geschäftskunden rund um den Globus professionelle Übersetzungsdienstleistungen an. Der Service ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche und 365 Tage im Jahr verfügbar – dank einer globalen Community aus über 15.000 qualifizierten Übersetzern. One Hour Translation kann in 75 Sprachen übersetzen – der Übersetzungsprozess wird von einer verlässlichen Technologie zur Gewährleistung höchster Qualität und schnellstmöglicher Bearbeitung unterstützt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.