Umfrage: E-Mail-Verschlüsselung auf dem Vormarsch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Umfrage: E-Mail-Verschlüsselung auf dem Vormarsch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der sichere Austausch von Informationen spielt im deutschen Unternehmensalltag eine immer größere Rolle und ist für viele Unternehmen ein wichtiger Grund, um die geschäftliche E-Mail-Kommunikation mit Kunden oder Partnern zu verschlüsseln. Das ergab eine aktuelle Umfrage, die der E-Mail-Compliance-Experte Group Technologies unter 120 Unternehmen verschiedener Branchen durchgeführt hat. Danach sind die wichtigsten Handlungstreiber für den Einsatz einer E-Mail-Verschlüsselungslösung die generelle Absicherung der E-Mail-Kommunikation (89 Prozent) und die Einhaltung des Datenschutzes (71 Prozent).

„Die verstärkte Medienberichterstattung über groß;e Datenschutzpannen hat ihre Wirkung nicht verfehlt. Für viele Unternehmen ist das Sicherheitsbedürfnis bei der elektronischen Kommunikation in den letzten Monaten gestiegen“, erläutert Andreas Richter, Director International Marketing bei Group Technologies, die Umfrage-Ergebnisse. Derzeit hat jedes Dritte der befragten Unternehmen eine E-Mail-Verschlüsselungslösung im Einsatz. Weiterhin planen rund 30 Prozent die Einführung einer solchen Lösung.

Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl der passenden Verschlüsselungslösung sind der Umfrage zufolge eine hohe Anwenderfreundlichkeit und ein geringer Administrationsaufwand (jeweils 81 Prozent). Vor allem sollten die Empfänger verschlüsselter E-Mails ohne weitere Hard- oder Software auskommen (70 Prozent). Des Weiteren sollte die Lösung im Unternehmen nicht auf den Clients installiert werden müssen (63 Prozent). „Unsere Umfrage zeigt, dass bei der Auswahl der E-Mail-Verschlüsselungslösung deren Handhabung durch Anwender, Kommunikationspartner und Administratoren im Mittelpunkt steht. Unternehmen erwarten eine optimale Bedienerfreundlichkeit bei gleichzeitig hoher Sicherheit. Dabei soll der Endanwender möglichst wenig mit den technischen Aspekten einer Verschlüsselungslösung konfrontiert sein“, erläutert Richter.

Info: www.group-technologies.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Seit Mai 2019 setzt die Berlin Brands Group auf die Zusammenarbeit mit ManoMano. Der französische Marktplatz, spezialisiert auf die Bereiche Heimwerken, Haus Garten, spricht genau die Kunden an, die für Berlin Brands Group relevant sind.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.