Umfrage: Jeder siebte Deutsche hat noch nichts von SEPA gehört

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Umfrage: Jeder siebte Deutsche hat noch nichts von SEPA gehört

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sepa

Das muss den Banken zu denken geben! Eine repräsentative Befragung des Payment-Partners Loviit ergibt, dass bis zum Zeitpunkt der Umfrage jeder siebte Deutsche noch nie etwas von SEPA, IBAN, BIC & Co. gehört hat. Jeder sechste Deutsche hat keine Ahnung, was er tun muss und jeder Vierte kennt seine IBAN-Nummer nicht. Dabei drängt die Zeit: Ursprünglich sollte die SEPA-Umstellung für Unternehmen am 1. Februar abgeschlossen sein und ein europaweiter einheitlicher Zahlungsraum für bargeldlose Zahlungen existieren. Jetzt wurde eine Frist bis zum 1. August eingeräumt. Privatpersonen haben noch bis zum 1. Februar 2016 Zeit.

Junge Generation hat Angst vor Kontobetrügern

Insbesondere die Frauen sind durch die Umstellung verunsichert: Jede Vierte hat Angst, dass ihre Überweisungen nicht ankommen, bei den Männern ist es jeder Sechste. Die jüngere Generation zwischen 18 und 34 Jahren fühlt sich von ihrer Bank zum Thema SEPA-Umstellung schlecht beraten (30 Prozent) oder hat Angst, dass Kriminelle die Umstellung ausnutzen und an ihr Geld kommen (20 Prozent).

Best Ager sind besser auf SEPA-Umstellung vorbereitet

Dennoch hat knapp die Hälfte der Deutschen bereits alles umgestellt. Bei der älteren Generation 55+ sind es sogar 70 Prozent. Die Best Ager sehen die Umstellung allgemein eher gelassen: Nur acht Prozent hätten sich eine besser Beratung seitens ihrer Bank gewünscht oder haben Angst vor kriminellen Machenschaften. Auch gehen hier nur knapp ein Viertel von einem bevorstehenden Chaos mit der Umstellung aus, bei der jungen Generation ist es die Hälfte.

„Die SEPA-Umstellung scheint bei vielen Bürgern für Verunsicherung zu sorgen. Da ist es umso wichtiger, dass sie beim bargeldlosen Zahlungsverkehr im Internet einen sicheren und unkomplizierten Bezahlweg angeboten kriegen“, resümiert Marcel Vaschauner, Gründer und CEO von Loviit.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Neben einer neuen Community zur Vernetzung von Kunden, Partnern und Experten bietet Conrad auch einen einfachen Weg ins B2B-E-Commerce.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.