Umweltfreundliche Versandtasche – 9 Vorteile der alternativen Verpackungslösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Umweltfreundliche Versandtasche – 9 Vorteile der alternativen Verpackungslösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die effektivste Stellschraube für Onlinehändler den Versand ihrer Produkte nachhaltig zu gestalten ist die Wahl einer umweltfreundlichen Verpackung. Eine entsprechende Verpackungslösung aus Papier bietet die Firma Weber Verpackungen aus Wickede/Ruhr in NRW an.
Umweltfreundliche Versandtasche – 9 Vorteile der alternativen Verpackungslösung

Quelle: Kat Ka/shutterstock

Die innovative und umweltfreundliche Versandtasche Send Bag ist eine nachhaltige Alternative zu Versandverpackungen aus Plastik und voluminösen Kartonagen.

Umweltfreundliche Versandtasche: Die Vorteile

  1. Umweltfreundliches Material

Send Bag besteht aus FSC-zertifiziertem Papier, wahlweise aus Frischfaser oder zu 100 % aus Recyclingpapier (Kennzeichnung mit dem Blauen Engel möglich). Alle eingesetzten Papierqualitäten sind 100% recycelbar. Der Einsatz des nachwachsenden Rohstoffs Papier stärkt das grüne Image des Onlinehändlers und somit auch die Markentreue umweltbewusster Verbraucher.

  1. Geringes Volumen

Je weniger Verpackungsmaterial benötigt wird, desto besser. Die Versandtasche ist leicht und kompakt und kann flexibel an die Produktgröße angepasst werden. Somit spart sein geringes Volumen Platz und Energie, schont damit Ressourcen und verringert Emissionen. Voluminöse Kartonagen, also zu viel Verpackung für kleine Inhalte, können so ganz einfach vermieden werden und es entsteht kein unnötiger Müll. Ganz nach dem Motto „so viel wie nötig, so wenig wie möglich“.

  1. Praktisches Handling

Das einfache Handling macht sich bereits beim Verpacken des Produktes noch vor dem Versand bezahlt, denn der Beutel lässt sich dank eines integrierten Selbstklebeverschlusses kinderleicht und schnell verschließen. Der Endkunde kann den die Versandtasche ganz bequem an einer Aufreißlasche öffnen.

  1. Wiederverschließbar

Auch hier trifft „praktisches Handling“ voll und ganz zu, denn die Versandtasche verfügt über einen zweiten integrierten Klebestreifen zum Wiederverschließen, der es dem Endkunden ermöglicht, das Produkt in derselben Verpackung zurückzuschicken (Send back). Dem Verbraucher eine einfache Retoure zu ermöglichen – auch wenn diese natürlich nicht erstrebenswert ist – unterstützt die Kundenzufriedenheit und -bindung.

  1. Flexible Formate

Send Bag ist standardmäßig in verschiedenen Formaten erhältlich: von S 25 x 35 cm bis XL 42 x 45 cm. Und wenn’s doch mal nicht passt: Kein Problem. Als Hersteller hat das Unternehmen alle Möglichkeiten, Sonderwünsche zu erfüllen.

  1. Individuelles Layout

Wer seine Produkte besonders werbewirksam verschicken möchte, erhält die Versandtasche ab 20.000 Stück pro Größe auch mit individuellem Layout – selbstverständlich mit wasserbasierten Farben bedruckt. Modernste Flexodrucktechnik mit bis zu 10 Farben ermöglicht dabei eine hohe Druckqualität und transferiert den positiven Eindruck auf die Kundenmarke.

Umweltfreundliche Versandtasche
Bild: Send Bag
  1. Kostengünstig durch innovative Technik

Ein sehr effizientes Produktionsverfahren durch selbstentwickelte Fertigungstechniken macht die Versandtasche zu einer kostengünstigen Verpackungslösung. Sein geringes Volumen spart gleichzeitig Versand- und Lagerkosten.

  1. Made in Germany

Steht nicht nur für höchste Qualität, sondern auch für kurze Lieferwege und –zeiten. Weber Verpackungen produziert in der Mitte Europas und liefert mit dem eigenen Fuhrpark schnell und zuverlässig.

  1. Beratung

Das Team von Weber unterstützt sehr gerne bei der Umstellung der Verpackung auf den Send Bag. Die kompetenten Experten/-innen beraten gerne bei der Auswahl von Material, Format und Design. Mit der Versandtasche lassen sich Produkte aus fast allen Branchen, wie z.B. Elektroartikel, Bücher, Haushaltswaren, Drogerieartikel usw. versenden. Die umweltfreundliche Versandtasche ist online unter www.sendbag.com erhältlich. WEBER Verpackungen bietet außerdem weitere clevere Verpackungen für Nahrungsmittel, Pflanzen und Textilien an.

Lesen Sie auch: Nachhaltigkeit im E-Commerce – Was können Onlinehändler tun?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Coolblue, der Onlinehändler, der erfolgreich einen eigenen Next-Day-Delivery-Service und einen Fahrrad-Lieferservice aufgebaut hat, wird in diesem Jahr seinen ersten und größten Store in Deutschland eröffnen. Standort der Filiale wird der Düsseldorfer Kö-Bogen II sein. Kunden werden dort über 1.000 Elektronikprodukte erleben können. Für den Store sucht der Onlinehändler 40 neue Mitarbeiter.
Die Tatsache, dass der grenzüberschreitende E-Commerce jedes Jahr wächst, ist seit langem offensichtlich. Im Zuge der Corona-Pandemie zeigen viele Studien, dass die europäischen Verbraucher damit rechnen, in Zukunft mehr online einzukaufen, sowohl bei inländischen Onlinehändlern wie auch im Ausland.
Kontaktloses Bezahlen an der Ladenkasse wird seit Beginn der Corona-Pandemie immer beliebter bei den Konsumenten. Laut einer Umfrage des Bitkom haben von Februar bis April 2021 85 Prozent der befragen Deutschen mindestens einmal kontaktlos mit Karte, Smartphone oder Smartwatch im Geschäft bezahlt.

Top Jobs

Marketing Manager / Multichannel (w/m/d)
AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Berlin
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: retouren

Zeit für eine nachhaltige Wende

Mehr erfahren