Update für Evernote Google Chrome-Erweiterung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Update für Evernote Google Chrome-Erweiterung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Evernote, die Multiplattform-Anwendung zur Notizenerfassung und -verwaltung, stellt ein Update für die Evernote Google Chrome-Erweiterung bereit. Die neue Hauptfunktion ist die parallele Suche: Anwender können parallel das Internet über Google sowie ihre eigenen Evernote-Notizen durchsuchen.

Die Google-Suchergebnisse erscheinen wie gewohnt, hinzu kommt eine Zeile mit der Anzahl thematisch passender Evernote-Notizen. Die gleiche Zahl erscheint über dem Evernote Erweiterungssymbol des Browsers. Ein Klick darauf genügt, um alle gespeicherten Evernote-Notizen zu der Suchanfrage anzuzeigen.

Durch die parallele Suche fällt erst auf, wie oft wir die gleichen Themen im Internet recherchieren. Evernote-Nutzer finden sofort die Webclips und Notizen, die sie sich längst in ihrem virtuellen Gedächtnis gemerkt haben. Die Suchergebnisse von Google und Evernote aufeinander abgestimmt zu sehen, spart Zeit, verleiht der Google-Suche eine persönliche Note und fügt eine neue inhaltliche Ebene hinzu, die eine einzelne Suche so nicht liefern könnte.

Die Evernote Google Chrome-Erweiterung funktioniert übrigens auch für andere Google-Seiten wie Google Bilder und Google Shopping. Die parallele Suche ist nicht automatisch voreingestellt, lässt sich aber folgendermaßen aktivieren: Entweder man setzt das entsprechende Häkchen in den Optionen der Erweiterung oder im Log-In Bildschirm der Evernote-Erweiterung. Vorerst hat Evernote diese Funktion nur für Google-Suchen im Chrome Browser umgesetzt. Versionen für andere Browser und Suchmaschinen sind in Planung.

Ein weiteres neues Feature der Evernote Google Chrome-Erweiterung ist die Möglichkeit, Webclips an Freunde per E-Mail zu senden. Bis zu zehn E-Mail-Adressen können Anwender direkt im Browser-Pop-Up der Erweiterung eingeben. Wie immer bei Evernote-Notizen kann auch hier individueller Text hinzugefügt werden.

Download: https://chrome.google.com/extensions/detail/pioclpoplcdbaefihamjohnefbikjilc

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Bei der Zukunftstechnologie digitale Plattformen kennen sich nur die wenigsten Geschäftsführer und Vorstände in Deutschland wirklich gut aus. Jeder vierte Manager hat noch nie etwas von digitalen Plattformen gehört und nur fünf Prozent bezeichnen sich als Experten, hat eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom ergeben.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.