18.03.2014 – Kategorie: Marketing

ValueClick Media schließt Werbebündnis mit Twitter

ValueClick Media bietet ab sofort Werbekunden Behavioral Targeting auf Twitter an: Advertiser haben damit die Möglichkeit, User individuell mit Werbebotschaften über den Kurznachrichtendienst erneut zu kontaktieren.

ValueClick Media nutzt hierbei das neue Twitter-Tool Tailored Audiences.   Konsumenten, die etwa eine Unternehmenswebsite bzw. einen Online-Shop besucht haben, bekommen hierüber anschließend geräteübergreifend entsprechende Promoted Tweets auf ihrer Twitter-Startseite eingeblendet – unabhängig davon, ob sie sich über Smartphone, Tablet oder Desktop-PC einloggen. Die Synchronisation der Daten zwischen ValueClick Media und Twitter findet dabei in Echtzeit statt.

Für Werbungtreibende ergibt sich daraus eine besonders wirkungsvolle Ansprache ihrer Zielgruppen: Die Anzeigen können auf das individuelle Userprofil abgestimmt werden. So ist eine Differenzierung nach Kriterien wie Käufer/Nichtkäufer, Interessen sowie demografischen Merkmalen möglich. „Die Kooperation mit Twitter eröffnet uns eine völlig neue Dimension der Werbung: Schon jetzt verfügen wir europaweit über 132 Mio. Userprofile. Nun können wir unsere Targeting-Technologien gezielt für die Social-Media-Nutzung einsetzen, um Usern passgenau die richtige Werbung zum richtigen Zeitpunkt auf ihrem Twitter-Stream einzublenden“, so Richard Sharp, Managing Director UK & DACH bei ValueClick Media.

Weltweit verfügt Twitter über rund 220 Millionen aktive Nutzer. 75 Prozent twittern vorzugweise über mobile Endgeräte. 


Teilen Sie die Meldung „ValueClick Media schließt Werbebündnis mit Twitter“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top