Verbindung von online & offline: Portal startet Video-Serie zur Fashion-Stylingberatung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Verbindung von online & offline: Portal startet Video-Serie zur Fashion-Stylingberatung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
fashionhypetv1

Welche Frau hat sie nicht, die Lieblingsboutique mit der tollen Verkäuferin, die immer das perfekte Styling kennt. Als deutschsprachige Plattform für Luxusmode erzeugt Fashionhype.com in Zusammenarbeit mit der TV- und Filmproduktion nachtblauTV genau dieses persönliche Beratungsniveau jetzt auch online mit fünf- bis zehnminütigen professionellen Videos zu verschiedenen Styling-Themen, in denen reale Boutique-Besitzerinnen ihr Fashion-Know-how weitergeben. Sie beraten zum Thema „Wie wird aus einem Tagesoutfit ein Look für den Abend?“ oder „Was tragen zum Date?“ Moderiert wird die Online-Sendung von der TV-Moderatorin Insa Müller. Werbekunden können eine Styling-Show sponsern und auch das Thema mitgestalten. Die einzelnen Kleidungsstücke werden auf Fashionhype.com unterhalb des Clips eingeblendet. Die Kundinnen können sich direkt zu den vorgestellten Produkten durchklicken und sie beim jeweiligen Onlineshop bestellen.  

Fashionhype.com begegnet mit diesem neuen Format einer wesentlichen Schwachstelle beim Onlineshopping: der fehlenden persönlichen Beratung und Inspiration. „Gerade beim Thema Mode sind viele Kunden unsicher, was trägt man wie, zu welchem Anlass oder welches Styling passt zu welchem Look oder einfach welche Größe ist bei diesem Label die richtige für mich. Das spiegelt sich dann auch in den Retouren wider“, stellt Geschäftsführer Harald Muntendorf fest. „Zwar haben viele Onlineshops Moderedakteure oder intelligente Algorithmen im Einsatz, die den Kunden Empfehlungen geben. Andere setzen auf virtuelle Anproben oder Produktvideos. Über unsere Fashionvideos werden User nicht nur inspiriert. Sie erfahren auch, wie die Größen verschiedener Labels ausfallen oder die Materialien zusammen wirken. Das sind wichtige Informationen, die die Kaufentscheidung beeinflussen“, meint Muntendorf.

Muntendorf weiter: „Die meisten Shops kommen zu uns, da wir einen klaren Fokus auf Designermode haben und sie ihre Produkte nicht neben Fast-Fashion-Produkten sehen wollen. Damit ist zugleich auch ein besonderer Anspruch an Produktpräsentation und Kundenansprache verbunden. Dem tragen wir mit diesem neuen Format Rechnung.“

Das findet auch Heiko Eckert, Online-Marketing-Verantwortlicher von mytheresa.com. Er hat das neue Format getestet und ist begeistert: „Das hochwertige und sehr exklusive Designerportfolio von mytheresa.com verpflichtet uns zur sorgfältigen Auswahl unserer Werbeumfelder und -maßnahmen. Mit diesem Format sorgt Fashionhype.com einmal mehr für die richtige Botschaft im richtigen Umfeld mit einem eindeutigen Mehrwert für unsere User.“

Link zum Video „Das perfekte Outfit fürs Date“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Verhalten und Wissen von Kunden haben sich in nahezu allen Branchen gewandelt. Unternehmen sehen sich gut informierten Verbrauchern gegenüber, die vor dem Kauf recherchieren und ihre Erfahrungen austauschen. In diesem Prozess zählt längst nicht mehr nur der Einkauf selbst. Genauso wichtig ist die Präsenz während der Recherchephase sowie nach dem Kauf. Diese vor- und nachgelagerten Prozesse bilden heute oft den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.
An diesem Freitag feiert der Handel mit Aktionen und Sonderrabatten den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts. Doch bei der als Black Friday bekannten Aktion benennen die Händler ihre Rabatte nur selten. Grund dafür ist in vielen Fällen die beim Deutschen Patent und Markenamt eingetragene Marke „Black Friday“, die seit Jahren für Verunsicherung im Handel sorgt.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.