WEB.DE und GMX bietet „Unique Coupon Codes“ für Händler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

WEB.DE und GMX bietet „Unique Coupon Codes“ für Händler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
screenshot_gutscheinplattform_gmx

Die Vorweihnachtszeit ist der Höhepunkt im E-Commerce-Jahr. Pünktlich zum Start der heißen Phase haben Online-Händler und Werbetreibende die Möglichkeit, auf den Gutscheinportalen von WEB.DE  und GMX  sogenannte „Unique Gutscheincodes“ auszugeben. Damit können Shopbetreiber spezielle Weihnachtsangebote lancieren, die sie nur einmal pro Nutzer und mit limitierten Codes ausgeben. Auf diese Weise können Online-Händler und Werbetreibende ihre Kampagnen besser kontrollieren und planen. Die Kampagnen können sie direkt über das Gutscheinportal oder auch in Kombination mit ausgewählten Dialogmarketingprodukten (beispielweise Newsletter, Inbox Ad, spezielle Display-Media) von United Internet Dialog umsetzen.

WEB.DE und GMX  bieten die Gutscheinplattform für Online-Händler und Werbetreibende in Zusammenarbeit mit CupoNation , einer Tochter der Rocket Internet Gruppe, an. CupoNation ist technischer Partner und Content-Lieferant des Portals. Eine Redaktion recherchiert nach ausgewählten Gutscheinen und Deals von namhaften Internethändlern. Zudem stellt CupoNation durch eine regelmäßige Prüfung sicher, dass die Gutscheine und Rabatte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültig sind.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Alpheios, Großhändler von Reinigungsmaschinen und Reinigungsprodukten im Profibereich, hat jetzt eine neue Omni-Channel-Handelsplattform eingeführt. Das Projekt wurde innerhalb von sechs Monaten realisiert. Die Besonderheit der gewählten Intershop-Lösung: Sie kann leicht an sich ständig ändernde Kundenbedürfnisse angepasst werden.

Wie hoch der Digitalisierungsgrad beim eigenen Rechnungswesen ist, können Unternehmen jetzt in einem neuen Online-Konfigurator feststellen. Der Status wird anhand eines Vergleichs mit 200 der 700 größten deutschen Unternehmen ermittelt. Für den Vergleich haben das Fraunhofer IAO und Comarch die Studie "Papierloses Büro" durchgeführt.

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Von online zu offline: Warum Online-Marken in den stationären Handel gehen

Euroshop 2020 – für Pure Player ein Muss

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.