Websale und FACT-Finder bauen Partnerschaft weiter aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Websale und FACT-Finder bauen Partnerschaft weiter aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Websale, Anbieter von Software-as-a-Service-Shopsystemen, und FACT-Finder, eine  Such- und Navigationsplattform für den E-Commerce, bauen ihre Partnerschaft durch eine leistungsstarke Direktanbindung weiter aus. Gegenüber der früher üblichen Einbindung über iFrames bietet diese Direktanbindung für den Shopbetreiber und seine Kunden zahlreiche Mehrwerte, insbesondere in Bezug auf die Designfreiheit sowie die Qualität und Aktualität der Daten. Durch die Direktanbindung an FACT-Finder stehen in Shops, die das Shopsystem Websale nutzen, beispielsweise eine fehlertolerante und selbstlernende Suche, verschiedene Filter- und Empfehlungsfunktionen sowie komfortable Tools zur Planung und Durchführung von Kampagnen zur Verfügung. Diese Einbindung der FACT-Finder-Funktionen in Webshops ermöglicht Versandhändlern eine Steigerung ihrer Konversionsrate um bis zu 33 Prozent.  

Besonders Shops mit sehr umfangreichen oder sehr spezialisierten Sortimenten profitieren von den FACT-Finder-Funktionen. Der Kopp-Verlag etwa bietet als Online-Medienhändler rund zwei Millionen Buch-, CD- und DVD-Titel an. Mithilfe der Empfehlungsfunktionen von FACT-Finder kann der Shopbesucher auch mit sehr allgemeinen Suchbegriffen im Shop stöbern. Auch während der Suche bietet der Shop dem Kunden die gewohnte Geschwindigkeit. Die intelligenten Suchalgorithmen von FACT-Finder ermöglichen es, dass das System auf Basis des Klickverhaltens des Kunden lernt. Dadurch können die meistgenutzten Filteroptionen hervorgehoben und die Empfehlungen in Echtzeit angepasst werden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Modebranche ist besonders stark vom Lockdown durch die Corona-Krise betroffen. Ein neuer Report von Reply zeigt, mit welchen Herausforderungen die Modeindustrie derzeit konfrontiert ist.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.