21.09.2016 – Kategorie:

Weitere Universitäten schließen sich VR-Initiative an

Zwölf weitere Universitäten werden Partner der VR First-Initiative von Crytek. Neue VR-Labs entstehen in Universitäten in Asien, Europa und Nord Amerika. Mit der weiterhin steigenden Nachfrage nach qualifizierten Virtual Reality-Ausbildungsstätten, hat Crytek mit der Initiative VR First die Zusammenarbeit mit zwölf neuen Instituten aus aller Welt bekannt gegeben.

Zwölf weitere Universitäten werden Partner der VR First-Initiative von Crytek. Neue VR-Labs entstehen in Universitäten in Asien, Europa und Nord Amerika. Mit der weiterhin steigenden Nachfrage nach qualifizierten Virtual Reality-Ausbildungsstätten, hat Crytek mit der Initiative VR First die Zusammenarbeit mit zwölf neuen Instituten aus aller Welt bekannt gegeben.

Insgesamt hat VR First seit seiner Gründung Anfang des Jahres Partnerschaften mit 26 Bildungsstätten geschlossen. Die Partneruniversitäten eröffnen VR First-Labs und ermöglichen ihren Studierenden damit einen Zugang zu den aktuellsten VR-Entwicklungstools und Anleitung durch ein Netzwerk von Vorreitern aus der Industrie und führenden Technologieanbietern. Mit den zwölf neuen Mitgliedern ist VR First in Asien und insgesamt fünf weiteren Ländern angekommen. Die vollständige Liste der neuen Partner umfasst:

  • Dania Academy of Higher Education (Dänemark);
  • Hochschule Darmstadt (Deutschland);
  • Doña Ana Community College (USA);
  • Universität Hamburg (Deutschland);
  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Deutschland);
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Deutschland);
  • International School Of Design – Rubika (Frankreich);
  • Middle East Technical University (Türkei);
  • NHTV Breda University of Applied Sciences (Niederlande);
  • Sogang University (Südkorea);
  • State University of New York at Oswego (USA);
  • VIGAMUS Academy (Italien).

Mehr Informationen zu VR First gibt es unter http://www.cryengine.com/vrfirst


Teilen Sie die Meldung „Weitere Universitäten schließen sich VR-Initiative an“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:


Scroll to Top