„Wer liefert was?“-App: Für Lieferantensuche auf iPhone und iPad

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

„Wer liefert was?“-App: Für Lieferantensuche auf iPhone und iPad

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit der kostenlosen App von „Wer liefert was?“ können Hersteller, Händler und Dienstleister auch unterwegs schnell und komfortabel gefunden werden.

Für alle, die „Wer liefert was?“ unterwegs nutzen möchten, bietet die Lieferantensuchmaschine ab sofort eine eigene App fürs iPhone oder iPad. Mit ihr wird die mobile Anbieterrecherche jetzt noch einfacher – von der schnellen und effektiven Suche des richtigen Herstellers, Händlers und Dienstleisters bis zum direkten Erstkontakt.

Ist der richtige Anbieter mit der neuen „Wer liefert was?“-App erst gefunden, können neben den relevanten Kontaktdaten auch die Videos und Kataloge der Firmen über die Anwendung angeschaut werden. Zusätzlich ermöglicht eine komfortable Umkreissuche die Recherche nach lokalen Unternehmen. Für eine schnelle Kontaktaufnahme mit dem richtigen Hersteller, Händler oder Dienstleister kann direkt aus der „Wer liefert was?“-App heraus die Website des jeweiligen Unternehmens aufgerufen, eine Anfrage per E-Mail versendet oder der entsprechende Ansprechpartner angerufen werden.

Zur Nutzung von „Wer liefert was?“ über ein mobiles Endgerät bietet die Lieferantensuchmaschine neben den Apps zudem unter mobil.wlw.de eine Version, deren Darstellung auf die Displays der verschiedenen Mobiltelefone optimiert ist.

Die neue „Wer liefert was?“-App steht im App Store unter http://itunes.apple.com/de/app/wer-liefert-was/id408858086?mt=8 zum kostenlosen Download bereit.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Nutzer, die den Bezahldienst Google Pay mit ihrem PayPal-Konto verknüpft haben, um Zahlungen direkt vom Bankkonto abbuchen zu lassen, berichteten im Februar von nicht-autorisierten Buchungen. Mit der Web-Monitoring-Lösung Sicurnet von Crif Bürgel können sich Nutzer vor Datenklau schützen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.