Werbung auf TikTok: Neue Möglichkeiten für Werbetreibende

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Werbung auf TikTok: Neue Möglichkeiten für Werbetreibende

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mediaocean, die führende globale Omnichannel-Werbeplattform, geht eine Technologiepartnerschaft mit TikTok ein, um das Werbeangebot von TikTok in die Mediamanagementlösung für geschlossene Ökosysteme von Mediaocean (ehemals Scope by 4C) zu integrieren.
Werbung auf TikTok: Neue Möglichkeiten für Werbetreibende

Quelle: DANIEL CONSTANTE/shutterstock

Werbetreibende und Agenturen bekommen damit die Möglichkeit, Werbung auf TikTok parallel zu anderen Mediakanälen auf der Mediaocean-Plattform zu planen, kaufen, messen und optimieren. Neben TikTok bestehen bereits Partnerschaften mit Facebook, Instagram, Amazon, Twitter, Snapchat, Pinterest und LinkedIn.

Werbung auf TikTok – spannende Möglichkeiten dank 100 Millionen monatlicher Nutzer

TikTok hat sich längst als eine der am schnellsten wachsenden und einflussreichsten Apps etabliert und ist folglich ein entscheidender Werbekanal für Unternehmen, äußerst lukrative Zielgruppen zu erreichen. Mit durchschnittlich jeweils über 100 Millionen monatlichen Nutzern in den USA und Europa bietet TikTok Skalierbarkeit und spannende Werbeformate, um umfassende Marketingstrategien umzusetzen.

„Moderne Marken müssen ihre Marketingaktivitäten an die Konsumentengewohnheiten anpassen – und agil genug sein, um neue Kanäle in die Omnichannel-Marketingstrategie einzubringen. TikTok ist längst eine wichtige Plattform für Werbetreibende und wir freuen uns, dass wir sie nun in unsere Lösung für geschlossene Ökosysteme einbinden“, kommentiert Anupam Gupta, Chief Product Officer bei Mediaocean. „Unsere Integration mit TikTok macht den Planungs- und Kaufprozess deutlich effizienter und steigert die Performance durch Zielgruppensegmentierung, Werbemitteloptimierung und Gebotsmanagement.“

Mediaocean wird von allen großen Agenturgruppen sowie Unternehmen und Markenartiklern genutzt, die auf der Plattform jährliche Werbeausgaben von mehr als 200 Milliarden US-Dollar steuern und darüber mehr als eine Billion Impressions monatlich ausspielen. Das Unternehmen gab erst kürzlich die Übernahme von Flashtalking bekannt, wodurch die Lösungen für Ad Serving, Werbemittelpersonalisierung, Identitätsmanagement und Verification mit dem System von Mediaocean verknüpft werden.

Ohne Eigeninteressen am Media-Geschäft ist Mediaocean ein unabhängiger Partner der Branche und bietet Marken, Agenturen, Aggregatoren sowie Technologie- und Datenpartnern Kontrolle und Vertrauen. Das Unternehmen wurde kürzlich von Gartner in der Kategorie Peer Insights als „Customer’s Choice for Ad Tech 2021“ ausgezeichnet und belegt zudem den ersten Platz der „Best Places to Work 2021“ im Bereich Werbetechnologie des US-Branchenmagazins Ad Age.

Lesen Sie auch: Zielgruppen erreichen mit Omnichannel – Die richtige Werbung zum richtigen Zeitpunkt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Gibt es künstliche Intelligenz auch für Print-Kampagnen? Mit Programmatic Printing ist es möglich, KI-basierte Print-Kampagnen gewinnbringend ins Omnichannel-Marketing zu integrieren. Das in Echtzeit, mit hohem Return on Marketing Investment (ROMI) und ohne Double-Opt-in. So können Handler ihre Verkaufszahlen im E-Commerce verbessern.

Top Jobs

Marketing Manager / Multichannel (w/m/d)
AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Berlin
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: retouren

Zeit für eine nachhaltige Wende

Mehr erfahren