23.12.2021 – Kategorie: eCommerce

Wie Lagerroboter das bestehende Team ergänzen und entlasten

Wie Lagerroboter das bestehende Team ergänzen und entlastenQuelle: Active Ants

GreyOrange, ein globaler Software- und Mobile-Robotics-Anbieter, gab kürzlich die Einführung seines GreyMatter Fulfillment Operating Systems sowie der Ranger MoveSmart Roboterreihe im E-Fulfillment-Lager von Active Ants in Willebroek, Belgien, bekannt.

GreyOrange modernisiert mithilfe von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning die Auftragsabwicklung in Warenlagern und optimiert den Lagerbetrieb in Echtzeit.

Die Lösung von GreyOrange für modernes Fulfillment in Logistikstandorten hat sich bereits im niederländischen Lager von Active Ants bewährt. Dort hat sie Wertschöpfungsgrad und Effizienz erhöht. Der Einsatz wird nun auf den belgischen Markt ausgeweitet, auch um sich auf den Anstieg der Nachfrage im E-Commerce zum Weihnachtsgeschäft vorzubereiten. Diese Ausweitung ist der Beginn eines Projekts, um die Effizienz der Auftragsabwicklung in zahlreichen weiteren Lägern in Europa zu steigern.

Lagerroboter bei Active Ants
Bild: Active Ants

Active Ants bietet seine Lagerdienstleistungen E-Commerce-Unternehmen in ganz Europa an. Das Unternehmen verbessert die Effizienz und Genauigkeit des E-Fulfillments durch Innovation, Automatisierung sowie den Einsatz der Lagerroboter. Active Ants lagert, verpackt und verteilt jährlich die Waren von mehr als 4 Millionen Bestellungen für über 250 Einzelhändler.

Das können die multifunktionalen Lagerroboter

Das GreyMatter Fulfillment Operating System sowie die Ranger MoveSmart Roboter sind im gesamten Fulfillment-Prozess im Einsatz, um Lieferzeiten für Kunden zu verkürzen und Kosten zu senken: von der Kartonaufrichtung über die Produktverpackung, bis hin zur Sortierung am Zielort. Als Software-basierte Lösung können die Lagerroboter auf zukünftige Anforderungen angepasst und skaliert werden. Dadurch kann Active Ants auch in Zukunft passgenaue und effiziente E-Fulfillment-Dienstleistungen für Kunden anbieten.

Bild: Active Ants

„Die Anforderungen der Kunden im E-Commerce steigen immer weiter an. Unsere Analysen zeigen, dass fast die Hälfte aller Kunden die Lieferung ihrer Onlinebestellungen innerhalb von zwei Tagen erwartet. Onlineshops und Einzelhandelsunternehmen können sich keine langen Lieferzeiten leisten, da sie ansonsten ihre Kundschaft verlieren“, sagt Jan Heijblom, Benelux-Verantwortlicher bei GreyOrange. „Die multifunktionalen Roboter von GreyOrange versetzen Active Ants in die Lage, für ihre Kunden schnellere und präzisere E-Fulfillment-Services zu erbringen. Zudem können sie Prozesse in dem Maße anpassen, wie sich die Marktdynamik verändert und Kundenanforderungen steigen.“

„Wir sind mit unserem niederländischen Lager sehr erfolgreich. Diesen Erfolg wollen wir nun auf dem belgischen Markt und darüber hinaus wiederholen. Mit dem GreyMatter-Betriebssystem und der Ranger-Roboter-Serie können wir unser Angebot entsprechend den Bedürfnissen unserer Kunden skalieren, modifizieren und uns auf die Zukunft des Einzelhandels vorbereiten“, kommentiert Jean Lahaye, Gründer von Active Ants.

Lesen Sie auch: KI-Chatbots – Die Revolution der Website-Suche?

Lagerroboter, Denis Masch
Bild: GreyOrange

Der Autor Denis Masch ist Senior Solutions Consultant und Project Manager bei GreyOrange.


Teilen Sie die Meldung „Wie Lagerroboter das bestehende Team ergänzen und entlasten“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top