Wirecard übernimmt Zahlungsabwickler in Dubai

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Wirecard übernimmt Zahlungsabwickler in Dubai

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Wirecard hat mit Wirkung zum 13. Januar 2011 die Procard Services FZ LLC mit Sitz in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, übernommen.

Das Unternehmen wurde 2004 von Marwan Kheireddine zusammen mit regionalen Partnern gegründet, welche auch gemeinsam die Veräußerer waren. Kheireddine ist Hauptaktionär und CEO der libanesischen Al-Mawarid Bank s.a.l.. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Procard Services ist auf Dienstleistungen für die elektronische Zahlungsabwicklung, Kreditkarten-Akzeptanz- und Herausgabe von Debit- und Kreditkarten spezialisiert und verfügt über ein regionales Kundenportfolio.

Mit der Übernahme stärkt Wirecard ihre Position in der Region und setzt ihre Strategie fort, mit dem Aufbau wichtiger internationaler Standorte in Wachstumsregionen, ihre Expansion voranzutreiben.

Gleichzeitig wird ein sowohl regional verankertes Management als auch ein im Bereich Zahlungsabwicklung erfahrenes Mitarbeiterteam übernommen, das gemeinsam mit Mitarbeitern der Wirecard AG den regionalen Ausbau des Unternehmens vorantreiben wird.

Die Procard Services FZ LLC verfügt über eine moderne technische Plattform. Es ist davon auszugehen, dass durch die Integration in die Wirecard Plattform und durch den Ausbau komplementärer regionaler Funktionalitäten zusätzliche technische Synergieeffekte entstehen werden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Existenz von Start-ups in der Frühphase sichern: Das Business Angels Netzwerk Deutschland setzt sich für junge Start-ups ein und fordert von der Bundesregierung schnelle und unbürokratische Hilfe zu deren Rettung.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.