15.05.2012 – Kategorie: Kommunikation, Technik, eCommerce

Wofür nehmen die Deutschen am häufigsten einen Kredit auf?

Im Leben kommt es häufig zu größeren und unvorhersehbaren Ausgaben, die nicht aus der Haushaltskasse bestritten werden können. Die Lösung ist ein günstiger Kredit, der vielen Deutschen neue finanzielle Möglichkeiten eröffnet. Der Online-Kreditmarktplatz smava hat rund 8.000 Kredite ausgewertet und dabei ermittelt, wofür sie am meisten benötigt werden.

Auf Platz 1 stehen Aufwendungen rund um das eigene Haus und den Garten – von Hauseinrichtung über Renovierungen unterschiedlichster Art bis hin zum Hausbau. Der zweithäufigste Grund für einen Kredit ist Umschuldung von bestehenden Krediten. Dabei wird der bestehende Kredit meist von einem anderen zu besseren Konditionen abgelöst. Auf Platz 3 folgen der Kauf sowie die Reparaturen des Autos oder Motorrads. Weitere Plätze belegen Ausgaben für Familie und Erziehung, Liquiditätsüberbrückung, Aus- und Weiterbildung sowie Gesundheit und Reisen. Seltener werden dagegen Kredite für Feierlichkeiten, Unterhaltungselektronik und Sport aufgenommen.

TOP 10 der Gründe für Privatkredite:

  1. Haus, Garten, Heimwerken
  2. Umschuldung
  3. Auto & Motorrad
  4. Familie & Erziehung
  5. Liquidität
  6. Aus- & Weiterbildung
  7. Gesundheit & Lifestyle
  8. Reisen / Urlaub
  9. Feierlichkeiten & besondere Anlässe
  10. Unterhaltungselektronik & Technik

(Das Ranking wurde anhand von knapp 8.000 Krediten ermittelt, die über www.smava.de seit 2007 aufgenommen wurden.)


Teilen Sie die Meldung „Wofür nehmen die Deutschen am häufigsten einen Kredit auf?“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top